Verordnung EU 2022/1280

Ukrainische Führerschein: In Deutschland ist Umschreiben nur mit Prüfung möglich

Zwischen Deutschland und der Ukraine besteht kein Abkommen bezüglich der Anerkennung der jeweiligen Fahrerlaubnisse. Somit ist die Ukraine auch nicht Teil der Staatenliste in der Anlage 11 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV).

Um einen ukrainischen Führerschein umschreiben zu lassen, sind also folgenden Prüfungen notwendig:

  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung

 

Lassen Sie den Führerschein aus der Ukraine umschreiben, sind Prüfungen vorgeschrieben.Lassen Sie den Führerschein aus der Ukraine umschreiben, sind Prüfungen vorgeschrieben.

Fahrstunden sind zwar nicht vorgeschrieben, als Prüfungsvorbereitung jedoch ratsam. Mit dem Nachweis über die bestandenen Prüfungen können Sie die Umschreibung bei der örtlichen Fahrerlaubnisbehörde beantragen. Neben dem Originalführerschein, einer Kopie und der Übersetzung müssen Sie einen Ausweis oder Pass sowie eine Meldebescheinigung mitbringen. Zudem sind ein aktuelles Passbild und Nachweise über einen Erste-Hilfe-Kurs und einen Sehtest erforderlich.

Wollen Sie einen ukrainischen LKW-Führerschein umschreiben lassen, sind zusätzlich folgenden Dokumente vorzulegen:

  • Ärztliche Bescheinigung (auch beim Busführerschein)
  • Augenärztliche Bescheinigung (auch beim Busführerschein)
  • Bei Schlüsselnummer 95: Nachweise über Qualifikation/Weiterbildung
  • Beim Busführerschein: Funktions- und Leistungstest

Rechtslage

Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben am 18.07.2022 eine Verordnung (Verordnung Nr. (EU) 2022/1280) erlassen, mit der die Gültigkeit ukrainischer Führerscheine in den Mitgliedsstaaten der EU geregelt wird. Die Verordnung ist am 27.07.2022 in Kraft getreten.

Ab diesem Datum werden alle gültigen ukrainischen Führerscheine in Deutschland und in allen Mitgliedstaaten der EU (gültig höchstens bis zum 06.03.2025) anerkannt, wenn dem Inhaber des Führerscheins vorübergehender Schutz oder angemessener Schutz gewährt wurde. Das Mitführen einer beglaubigten Übersetzung oder ein internationaler Führerschein sind nicht erforderlich.

Endet dieser Schutz, weil der Wohnsitz dauerhaft nach Deutschland verlegt wird, muss der ukrainische Führerschein spätestens nach 6 Monaten umgeschrieben werden. Wird diese Frist verpasst, darf in Deutschland nicht mehr gefahren werden. Wird trozdem gefahren, gilt dies als Fahren ohne Fahrerlaubnis und ist gemäß § 21 Straßenverkehrsgesetz (StVG) eine Straftat. In diesem Fall ist mit einer Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr zu rechnen.

Support

Sie haben weitere Fragen? Dann schnell zum Hörer greifen, rufen Sie uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!

+49 (0)781 78513

Wollen Sie Ihre Anfrage per eMail an uns stellen, besuchen Sie dazu bitte einfach unsere Kontaktseite.

Unsere Bürozeiten

Mo. - Fr.
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Sie finden uns
In der Lieste 2
D-77656 Offenburg

Facebook

Folgen Sie uns und werden Sie ein Fan von Laitenberger! [mehr]

Externe Link's...

 

 

Bürostandort
Unser Büro finden Sie:

Laitenberger Fahrschule GmbH
In der Lieste 2
D-77656 Offenburg

eMail:
fahrschule@laitenberger.com
Kontakt
Unser Büro ist besetzt:

Montag - Freitag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kunden-Hotline:
Telefon: +49 (0)781 78513
Telefax: +49 (0)781 9709753